FAQ´s

Hier findet Ihr die Antworten auf verschiedene Fragen, die besonders häufig gestellt werden.

Wer darf klettern?

- Kinder ab fünf Jahren auf dem Kinderparcours. Erwachsene Begleitpersonen können die Aufsicht vom Parcours aus leisten.
- Kinder ab sieben Jahren mit einer Greifhöhe von 140 cm in Begleitung durch einen Erwachsenen auf dem Kinderparcours, dem Erlebnisparcours und dem Abenteuerparcours.
- Kinder ab 10 Jahren in Begleitung einer erwachsenen Aufsichtsperson auf allen Parcours.
- Kinder ab 14 Jahren ohne Begleitung auf allen Parcours.
- Erwachsene ab 18 Jahren.

Alle Minderjährigen benötigen eine unterschriebene Einverständniserklärung ihrer Erziehungsberechtigten (siehe Downloadbereich).

Was bedeutet "Begleitung durch einen Erwachsenen"?
Bitte beachtet, dass der Erwachsene direkt bei den Kindern mitklettern muss.
Ein Erwachsener kann höchstens drei Kinder betreuen. 

Wie lange darf man klettern?
Die Kletterzeit beträgt 2,5 Stunden inklusive der Einweisung. Selbstverständlich darf auch länger geklettert werden. Jede zusätzliche angefangene Stunde kostet 5,00 €.

Wie funktioniert´s?
Ganz einfach:
1. Termin vereinbaren
2. An der Kasse bezahlen
3. Nutzungsbedingungen lesen und unterschreiben
4. Sicherheitsausrüstung anlegen und an der Einweisung teilnehmen
5. Klettern und 2,5 Stunden superviel Spaß haben!
6. Sicherheitsausrüstung wieder abgeben

Wann ist eine Einweisung?
Während der Öffnungszeiten zu jeder halben und vollen Stunde. Wichtig: Vorher Termin vereinbaren.

Wer gilt als Familie?

Vater, Mutter und eigene(s) Kind(er)

Kann auch bei schlechtem Wetter geklettert werden?
Es kann auch bei schlechtem Wetter und Regen geklettert werden. Nur bei Sturm und Gewitter wird aus Sicherheitsgründen nicht geklettert. Je nach Witterungsbedingungen kann die Anlage geschlossen werden. Informiere Dich bitte auf unserer Homepage.

Müssen Zuschauer Eintritt zahlen?
Besucher des Freibades, die den Eintritt zum Bad bezahlt haben und nur zuschauen möchten, zahlen keinen Eintritt für den Kletterwald. Alle anderen müssten während der Freibadsaison den Eintritt fürs Freibad bezahlen.

Wie sportlich sollte ich sein?
Eine normale körperliche Fitness ist für den Besuch des Kletterwaldes ausreichend. Da unterschiedliche Schwierigkeitsgrade zur Verfügung stehen, empfiehlt es sich, einfach anzufangen und sich langsam zu steigern.

Was ist, wenn ich beim Klettern nicht mehr weiter kann?

Wenn die Kraft gar nicht mehr ausreicht, könnt Ihr Euch von unseren Mitarbeitern an jeder Stelle des Kletterwaldes abseilen lassen.

Wo kann ich meine Wertgegenstände deponieren?
In den Wertfächern im Eingangsbereich des Schwimmbades kannst Du Deine Wertgegenstände deponieren. Auch im Freibadbereich gibt es Wertfächer, die Du mit einem mitgebrachten Vorhängeschloss zuschließen kannst.

Wo kann ich Parken?
Direkt am Hardtbergbad befindet sich ein großer Parkplatz.

Wie steht es mit der Sicherheit?
Unser Kletterwald wurde nach modernsten Sicherheitsstandards gebaut und vor der Inbetriebnahme vom TÜV zertifiziert.

Wenn Deine Frage an dieser Stelle nicht beantwortet wurde, schau doch bitte in unseren Nutzungsbedingungen oder im Suchfeld oben links nach.

Falls Du auch dort wider Erwarten nicht fündig werden solltest, helfen wir Dir gerne telefonisch unter der 02236-890568 weiter.